Einen wundervollen Vormittag wünscht Ihnen der PRISMA Event-Guide for happy people.
CD - KLANGWELT - The Incident

CD - KLANGWELT - The Incident
  • Audio-CD, 79 Minuten, 15 €, Spheric Music 2018 EAN 4260107470816

KLANGWELT ist kein unbeschriebenes Blatt in der Elektro-Szene und wurde immer wieder als Geheimtipp gehandelt. Neben dem Debutalbum „Klangwelt“ von 2002 und dem Nachfolger „Age of Numbers“ 2003 ist 2006 das Album „Xoio“ erschienen, das viele Fans fand, was auch die Abspielstatistik von Spotify verrät. Die lange Pause zur aktuell erschienenen CD „The Incident“ hat sich aber bezahlt gemacht. KLANGWELT konnte sich stilistisch wie kompositorisch weiterentwickeln und einen individuellen Stil prägen. Heraus gekommen ist ein unglaublich kreatives und hervorragend produziertes Werk, dass die Elektro-Szene ordentlich durcheinanderwirbeln wird.

Der hinter dem Projekt KLANGWELT stehende Künstler Gerald Arend hat damit ein Monument geschaffen, das sich mit den großen Elektronikern, wie z.B. Kraftwerk, messen kann. Im Gegensatz zur Minimalistik der Düsseldorfer Pioniere geht Arend den Weg der Originalität und der Kreativität, indem er Sounds, Stimmen und Geräusche fantasievoll zu großartigen Kunstwerken verknüpft. In diesem Sinne schlägt diese Audioveröffentlichung ein neues Kapitel in der elektronischen Musik auf. Hören wird wieder zu einer sinnlichen und genussvollen Erfahrung. Es gibt weder langatmige Passagen noch eintönige Melodieführungen, jedes Stück steckt voller Überraschungen und ungeahnter Soundperspektiven.

Der Künstler ist in der Tat ein kreativer Transformer, der dem Thema einer Komposition durch Veränderung der Sounds immer wieder neue Gesichter verleiht. Musik wird so zu einem wandelbaren Element und beweist, dass man kompositorische Grenzen überwinden muss, um eine neue Musik zu kreieren, auf die die Welt schon lange wartet. Mit „The Incident“ ist dieses Experiment erfolgreich gelungen. Für mich persönlich eines der besten Werke elektronischer Musik. Die aktuelle CD kann bei Spotify gestreamt werden, um einen Vorgeschmack zu bekommen. Der volle Soundgenuss ist jedoch nur mit einer CD erlebbar, die u.a. bei Spheric Music für 15 € bestellt werden kann. Unser Tipp in dieser Ausgabe!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen