Einen wundervollen Vormittag wünscht Ihnen der PRISMA Event-Guide for happy people.
ANDREAS WEBER - »Alles fühlt«

ANDREAS WEBER - »Alles fühlt«
  • Mensch, Natur und die Revolution der Lebenswissenschaften, 352 S., Berliner Taschenbuch Verlag, 2008, ISBN 9783833304231, 10,95 €

So wie die Physik Newtons durch die Quantentheorie revolutioniert wurde, erfährt aktuell auch die Biologie eine Umwälzung durch die neue Dimension der Subjektivität. Organismen werden nicht länger nur naturwissenschaftlich interpretiert, sondern als Träger des kreativen Schöpfungsfunkens gesehen. Fühlende Wesen werden sich durch die Ausführungen des Autors endlich bestätigt sehen, manch andere dürfte die neue Theorie vielleicht überfordern.

Und dennoch kommt man nicht umhin, die neuen, gerade in den Naturwissenschaften gewonnenen Sichtweisen von Vernetzung und gegenseitiger Beeinflussung weiterzuspinnen. Andreas Weber, studierter Biologe und Philosoph, schreibt regelmäßig für große Magazine wie GEO. Seine Sprache ist bildhaft und emotional und kann vielleicht auch im nüchternen Wissenschaftler den Sinn für Poesie und Gefühl wecken.

Genre: Ratgeber

Sie kaufen das Buch »Alles fühlt« über den Link ethisch vertretbar und portofrei auf Rechnung über die Osiander-Buchhandlung.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen